Archiv
23.05.2017
Pressemitteilung

Bereits in den vergangenen Jahrzenten bemühte sich die CDU in der Gemeinde Jüchen um ein ausreichendes, jedoch ausgewogenes Angebot an Wohnraum und Gewerbeflächen.

weiter
27.04.2017

Die CDU-Fraktion im Regionalrat Düsseldorf hat die Höherstufung der Sanierung von Schloss Benrath und Schloss Dyck auf die Priorität „A“ im Städtebauförderprogramm 2017 durchgesetzt.

weiter
30.03.2017
Vorstandswahl

Jüchen. „Wir haben starke Ortsverbände, daher sollte die Kommunikation zwischen Bürgern und Politikern einfacher gestaltet werden und besser funktionieren“, meint Sebastian Heckhausen, „Politik ist nicht abgehoben – jeder darf mitentscheiden.“ Der 23-Jährige ist, nach dem Rücktritt von Karl-Heinz Ehms, der neue Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes Jüchen.

weiter
12.03.2017

Im Rahmen eines gemeinsamen Antrages mit der FDP bat die CDU die Verwaltung in der letzten Sitzung des Sportausschusses, Maßnahmen zur Verbesserung der Schwimmfähigkeit in den Grundschulen zu prüfen.

weiter
20.01.2017
20.01.2017

Mit einem gemeinsamen Antrag von CDU und FDP im Sportausschuss am 20. Februar 2017 wird die Verwaltung gebeten zu prüfen, ob ein Wettbewerb unter den Grundschulen des Rhein-Kreises Neuss dazu geeignet ist, die Schwimmfähigkeit unserer Kinder zu verbessern sowie die Zahl der abgelegten Jugendschwimmabzeichen zu erhöhen.

weiter
06.01.2017
Harald Zillikens, Bürgermeister
 Ein Ausblick auf das Jahr 2017 unseres Bürgermeisters Harald Zillikens.
weiter
17.12.2016
CDU Jüchen

Der CDU-Gemeindeverband Jüchen sowie alle Ortsverbände der Gemeinde Jüchen wünschen Ihnen und Ihren Lieben friedliche und gesegnete Weihnachtsfeiertage sowie ein gesundes und glückliches neues Jahr 2017.

Ihre CDU-Jüchen

weiter
29.11.2016

Am 24. November 1946 wurde der CDU Ortsverband im Saale Mertens im alten Ort Garzweiler gegründet. Es gab zwar vorher schon eine Gemeinderatswahl, aber ohne Parteien. Die englische Militärverwaltung drängte jedoch darauf, dass Parteien gegründet wurden.

weiter
22.11.2016
Ansgar Heveling, MdB

Für 50 Wahlkreisbürger aus Korschenbroich, Jüchen, Krefeld und Meerbusch ging es für vier Tage auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Ansgar Heveling in die Bundeshauptstadt. Zahlreiche politische wie auch historische Programmpunkte machten die diesjährige Fahrt zu einer interessanten Exkursion in das Herz unserer Republik. So konnte sich die Gruppe am Hauptsitz des Bundesnachrichtendienstes von dessen Arbeit in Deutschland und im Ausland einen direkten Eindruck verschaffen.

weiter