CDU Gemeindeverband Jüchen
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-juechen.de

DRUCK STARTEN


Archiv
04.03.2015, 11:51 Uhr
Gemeinsam für Jüchen!
 
     CDU-Gemeindeverband will noch näher an die Bürger heranrücken

 

Niedrige Wahlbeteiligungen und vielfach fehlendes Interesse an den Endscheidungen im

Rat der Gemeinde Jüchen seitens vieler Bürger macht der Führungsriege der CDU in Jüchen

vermehrt Sorge. Bei vielen Endscheidungen geht es gerade auch um die Belange der Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde.

 

Nicht zuletzt aus diesen Gründen traf sich am Montag 2. März 2015 der Gemeindeverbandsvorstand mit den Kollegen der Fraktion, um über eine noch transparentere Berichterstattung zu beraten.

 

Viele Projekte in der Gemeinde wurden umgesetzt oder neu in Angriff genommen, bestes Beispiel: das Dorfentwicklungskonzept in Hochneukirch und Hackhausen. Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich beteiligt aber viele auch haben sich nicht beteiligt oder hatten keine Interesse.

 

Genau hier will die CDU in Jüchen ansetzen und den Bürgern noch mehr Information im Vorfeld aber auch während der Endscheidungsfindung bieten und die Bürger wenn möglich einbeziehen. Bestes Beispiel hierfür: der Container Terminal

Eine prosperierende Gemeinde ist auf die Mitarbeit und die örtlichen Kenntnisse der Bürgerschaft angewiesen.

Die Jüchener CDU wird sich verstärkt darum bemühen, bei den Bürgern die Bereitschaft zu wecken, die Entwicklung der Gemeinde mit zu gestalten.

Nur so kann man miteinander eine Bürgerkommune mit Leben erfüllen und weiterentwickeln.

Der Fraktionsvorsitzende der CDU im Gemeinderat Norbert Esser und die Parteiführung stellen sich nach dieser gemeinsamen Sitzung noch einmal ganz bewusst hinter das Motto:

                       

Gemeinsam für unsere Gemeinde Jüchen und seine Menschen

 

Wer weitere Berichte und Hinweise zu der erfolgreichen Arbeit der CDU in der Gemeinde Jüchen erhalten möchte, kann sich informieren auf der Homepage der Partei:

www.cdu-juechen.de oder bei Facebook. Für Ihre persönlichen Fragen oder Anregungen oder auch Ihre Kritik stehen Ihnen die Ratvertreter und die Parteiführung gerne zur Verfügung.